Alle Beiträge von Marco

VG Wort https bzw. ssl Verschlüsselung nutzen – Wie man den VG Wort Zählpixel auf Webseiten nach einer Umstellung auf ein SSL Zertifikat einbinden muss um unter https keinen „unsicheren“ gemischten Inhalt zu generieren

Die VG Wort Zählpixel können auch problemlos unter Webseiten mit SSL Verschlüsselung in einem https Dokument abgerufen werden. Um die VG Wort Textmarken erfolgreich in eine mit SSL Zertifikat verschlüsselte Seite einzubinden, sind nur wenige aber äußerst wichtige Schritte notwendig. In diesem Beitrag möchte ich aus eigener Erfahrung berichten und wie ich selbst bei der Umstellung auf https/ssl mit den Einbindungslinks zur VG Wort umgegangen bin und wie ich diese erfolgreich und recht schnell in meine Webprojekte integriert habe.… weiterlesen.....

Probleme mit dem SSL Zertifikat und dem Caching Plugin von wordpress? Die „cURL error 60: SSL certificate problem“ Fehlermeldung

Mit dem Text bzw. Fehlerhinweis „cURL error 60: SSL certificate problem: unable to get local issuer certificate“ meldete sich vor kurzem nach Einführung der SSL Umstellung meiner kompletten Projekte mit jeweils einem eigenen SSL Zertifikat eine meiner WordPressinstalltionen sowie mein Browser. Verwendet wurde das Plugin WP Super Cache welches den Fehler ausgab.… weiterlesen.....

Amazon Paket laut Amazon zugestellt aber noch nicht da, was heißt bei Transportdienst: „DPSTD, Sendung“ und wo ist mein Paket geblieben?

So einige Amazon Kunden darunter auch ich als Stammkunde hatten sicher schon den Fall das ein Amazon Paket laut Bestellübersicht zwar bereits zugestellt worden sein soll, jedoch in Wirklichkeit noch kein Paket an der Haustür abgegeben wurde. Bei solchen Fällen steht meist auch in der Sendungsverfolgung unter Transportdienst „DPSTD, Sendung“. Bei mir wurde letztens bei einer angeblich bereits zugestellten Sendung, welche jedoch definitiv noch nicht bei mir angeliefert wurde der folgende Hinweis hinterlegt: „Keine Sendungsdaten – Der Transportdienstleister hat zu diesem Zeitpunkt keine Details zur Sendungsverfolgung für diese Lieferung bereitgestellt.… weiterlesen.....

Den Bitcoin als Sparplan per Bitcoin Zertifikat besparen? – Warum man es besser nicht machen sollte und wie es mit einem Ethereum Sparplan aussieht

Ein Sparplan für Bitcoins und Ethereum über börsengehandelte Zertifikate ist möglich, jedoch meiner Meinung nach nicht empfehlenswert. So langsam scheint der Bitcoin Hype seinen Zenit überschritten zu haben. Inzwischen gibt es an die 2000 Kryptowährungen und eine wahre Inflation in Bezug auf deren Quantität als auch individuelle Wertentwicklung ist ausgebrochen. Mittlerweile ist auch schon viel Geld von völlig unerfahrenen und teils absolut börsenfremden Menschen in die „Währungen“, allen voran den Bitcoin und Ethereum geflossen.… weiterlesen.....

3 Mythen rund um passive Einkommen

Immer häufiger rückte das passive Einkommen durch Kapitalerträge wie Zinsen, Dividenden und Ausschüttungen zuletzt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Nach wie vor handelt es sich um ein wahres Objekt der Begierde, welches über einen hohen Status verfügt. Dennoch ranken sich viele Mythen um dieses Thema, die den Hoffnungen häufig den Wind aus den Segeln nehmen.… weiterlesen.....

Einnahmenreport für Dezember 2017 – Das Ende des regelmäßigen Einnahmenreports

Ich habe letztes Jahr den Einnahmenreport bereits auf eine quartalsweise Veröffentlichung ausgedehnt, jetzt möchte ich ihn aus guten und logischen Gründen komplett abschaffen. Die Hauptargumente sind wohl die Zeit welche für die Erstellung eines solchen Reports benötigt wird und stattdessen sinnvoller und langfristiger in gute Beiträge bzw. Content investiert werden könnte.… weiterlesen.....

Meine ETF/Fonds/ETC Anlagestrategie optimiert – Alle großen und kleinen globalen Aktien und Anleihemärkte in einem Portfolio, plus physisch hinterlegtes Gold Investment

Zu Beginn des Jahres hatte ich mir eine globale ETF/Fonds/ETC Strategie zusammengebaut mit den Schwerpunkten „Maximale Diversifikation weltweit in Aktien und Anleihen“, „Maximale Diversifikation innerhalb der Anlageklassen“ und „ausgewogenes Chancen Risikoprofil mit erhöhtem Sicherheitsaspekt“. Das Ergebnis kam bereits sehr nah an den gewünschten Investitionszustand heran und wurde durch einen Wertpapier Sparplan umgesetzt, welcher zusätzlich noch ein möglichst hohes monatliches passives Einkommen ermöglichen sollte.… weiterlesen.....

Warum eine langfristige Roadmap für Selbständige sinnvoll ist, wie mein persönlicher Entwicklungsplan aussieht und was eine Roadmap von einer To Do Liste unterscheidet

Eine sogenannte Roadmap ist nichts anderes als ein neudeutsches Wort, welches aus dem englischen Sprachraum stammt und nichts anderes bedeutet als (langfristiger) Entwicklungsplan. Es ist äußerst sinnvoll einen solchen Entwicklungsplan gerade als Selbständiger zu pflegen, denn er unterscheidet sich grundlegend von einer To Do Liste. Man könnte eine Roadmap zwar als langfristige To Do Liste bezeichnen, doch letztendlich ist sie „nur“ eine Ansammlung von Meilensteinen, welche jedoch äußerst wertvoll für die eigene Entwicklung und das eigene Unternehmen ist.… weiterlesen.....

Bargeldlose Welt: Die Entwicklung des unbaren Zahlungsverkehrs

In den letzten drei Jahren ist der bargeldlose Umsatz in Deutschland und anderen europäischen Ländern beachtlich gestiegen: Allein in Deutschland wurden im Jahre 2015 insgesamt 54.173 Milliarden durch unbare Zahlungen umgesetzt. Dabei spielen Kreditkarten eine entscheidende Rolle, denn zwischen 1995 und 2015 stieg die Anzahl der ausgegebenen Kreditkarten um über 60%.… weiterlesen.....