Start meines Dach Wikifolios „Eitelmann-Invest Dach Strategie“

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Im Beitrag „Ob Dach Wikifolios überhaupt sinnvoll sind“ bin ich schon etwas tiefer auf die neuen Zertifikate von der Lang & Schwarz AG auf der Social Trading Plattform Wikifolio eingegangen. Ich habe aufgrund der gegebenen Möglichkeiten dieser neuen Zertifikate aktuell auch ein eigenes Dach Wikifolio gestartet, welches ich bereits in den Emissionsprozess an Wikifolio übergeben habe und welches hoffentlich bald von Lang & Schwarz emittiert wird. In diesem Beitrag möchte ich kurz die Strategie meines Dachwikifolios etwas ausführlicher erklären.



Eitelmann-Invest Dach Strategie
Das Portfolio soll ungefähr zwischen 6-12 verschiedene Wikifolios beinhalten. Zirka 50-60 Prozent des Wikifoliokapitalanteils soll eine Investition in mein bereits seit längerer Zeit emittiertes (wikifolio aufgelöst, siehe diesen Beitrag, ich bin jedoch immer noch auf wikifolio.com* aktiv.) stellen. Dieses Wikifolio habe ich in den letzten 12 Monaten hauptsächlich zu Absicherungszwecken meines bestehen privaten passiven Einkommen Depots verwendet. Das „Eitelmann-Invest Global“ ist ein absolut flexibles Wikifolios ohne Beschränkungen des Anlageuniversums. Es kann praktisch alle auf Wikifolio handelbare Wertpapiere in flexibler Aufteilung beinhalten.

Die restlichen 40-50 Prozent des Dachwikifoliokapitals sollen dann in „fremde“ Wikifolios anderer Trader investiert werden und möglichst nach diesen Grundsätzen folgen:

  • Die Unterschiedlichkeit der Anlagestrategien in den jeweiligen Portfolios zueinander (zwecks Diversifikationseffekt und Risikostreuung)
  • Eine angestrebte geringe Korrelation zu meinem eigenen Eitelmann invest Global Wikifolio
  • Möglichst geringe Schwankungsbreite in Bezug auf den Höchstkurs und den maximalen Draw Down der jeweiligen Wikifolio-Zertifikate bzw. Trader
  • Ein aktives und nachhaltiges Management der Investitionen in den Referenz-Portfolios der Wikifolio Trader

Der Sinn dieser Dach-Wikifolio Strategie:
Ich habe mein Wikifolio Eitelmann Invest Global in den letzten 12 Monaten hauptsächlich zur Absicherung vor fallenden Aktienmärkten genutzt. Dabei schwankte das Wikifolio für eine Absicherung moderat bei steigenden Märkten und beendete das Jahr mit einem Verlust. Durch diesen Umstand konnte ich die Volatilität meines privaten passiven Einkommen Depots zwar senken, jedoch nicht mit einer guten Wikifolio-Performance glänzen. Die Bemischung eines hohen prozentualen Anteils fremder Wikifolios welche größtenteils Long positioniert sind, soll diesen Effekt besonders in Markphasen abfedern, in denen eine Absicherung für mich zwar sinnvoll erscheint, jedoch durch steigende Märkte in Verluste meines Einzel-Wikifoliozertifikates umgemünzt werden. Dies macht mein Einzelzertifikat nur für einen kleinen Investorenkreis interessant. Mit dem Dach Wikifolio und der Mischung der Zertifikate strebe ich mehr Attraktivität für Investoren, sowie eine geringere Schwankungsbreite an. Eine Garantie kann ich hierfür selbstverständlich nicht geben.

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.


Bisheriges Fazit zur Performance:
Mein Dach Wikifolio ist nun erst 31 Tage alt. Die Performance steht mit über 4 % im positiven Bereich, die Volatilität liegt unter meinem Einzelportfolio. Garantieren kann man diesen Zustand selbstverständlich für die zukünftige Entwicklung nicht, auch wenn ich dies möglichst beibehalten möchte.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 355 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*