„Der Geheimtipp“ ein Kauf der Shake Shack Aktie

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Sicherlich werden sich einige Leser fragen: Wer oder was ist bitte Shake Shack?
Shake Shack ist ein Unternehmen aus den USA, das sich im Restaurantbereich einen Namen gemacht hat.
Klar gibt es bereits unzählige große Restaurantketten weltweit, allen voran in den USA, jedoch suche ich die Aktien der Unternehmen heraus, die einen deutlichen Mehrwert gegenüber den etablierten Restaurants bieten.

Warum Shake Shack Aktien kaufen?

Weil Shake Shack auf eine immer stärker werdenden nachhaltigkeits- und Bio Trend aufgesprungen ist.
Die alten Ketten wie McDonalds und Co., haben diesen Trend vor Jahren verschlafen und unternehmen aus meiner Sicht aktuell auch Wenig bis Nichts dagegen.
Dies wird zur gigantischen Chance für die neuen, vielleicht zukünftigen Giganten am Markt.
Shake Shack wirbt gezielt und offensiv damit, das ihr verwendetes Fleisch Hormonfrei und ebenso frei von Antibiotika ist.
Es wird gezielt mit „100 % Natural“ geworben und somit das immer stärker werdende Bedürfnis, eben nicht jeden Müll zu essen befriedigt.
Dieser weltweite Trend ist nun auch in den USA angekommen und wird immer stärker.
Shake Shack bedient diesen Wachstumsmarkt und hat sich von einer kleinen aber feinen Hot Dog „Bude“ zu einem sehr wachstumsstarken Restaurantunternehmen gemausert.



Risiken bei einer Investition in Shake Shack:

Noch ist das Unternehmen recht jung und seit Börsenlistung auch schon sehr stark gestiegen, was natürlich ein sehr hohes Risiko des Aktienkurses innehält.
Zusätzlich gilt wie bei jedem US Wert zu beachten, das Shake Shack in Dollar an einer US Börse notiert.
Ein fallender USD ergbit somit ein Währungsrisiko bei einer nicht abgesicherten Investition in Shake Shack Aktien.
Dies kann natürlich auch eine Währungskurschance beinhalten.

Daten zur Shake Shack Aktie:

Heimatland und Hauptlistung: USA
WKN: A14MVX
ISIN: US8190471016
Branche: Restaurants
Chancen nach meiner Meinung: langfristig sehr hoch
Risiko und Volatilität: Sehr hoch

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.


Fazit: Ich habe aufgrund der hohen Chancen, aber auch Risiken nur eine kleine Position in Shake Shack Aktien über mein Wikifoliozertifikat „(wikifolio aufgelöst, siehe diesen Beitrag, ich bin jedoch immer noch auf wikifolio.com* aktiv.)“ aufgebaut.
Das Investment soll langfristiger Natur sein, da ich an das Wachstum des Unternehmens, sowie an den allgemeinen sehr positiven Bio- und Naturlebensmittel Trend glaube.
Shake Shack ist noch relativ unbekannt und kann ein Geheimtipp werden.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 355 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*