Absicherung der Aktienquote mit Basiswert DAX als Mini Future Short Hebel 4,8 (TD2ZSP) gekauft

Ich habe für mein passives Einkommen Depot soeben zum Kurs von 22,04 Euro je Mini Future Short Zertifikat auf den DAX eine größere Absicherung meiner Aktienquote getätigt. Momentan kann ich mich aufgrund meines Burnouts und der damit verbundenen Erschöpfung, sowie anderer psychischer Beschwerden privat nur sehr wenig bis gar nicht um das Thema Börse kümmern. Es ist allerdings meine Altersvorsorge und diese würde wohl kein Mensch vernachlässigen, auch wenn er sich zu seiner Versicherung quälen müsste. Ein Glück, dass ich das Thema der Absicherung in 5 Minuten mit ein paar Klicks auch zu Hause machen kann und nicht zu einer Versicherung oder einem Makler rennen muss, dass würde mir aktuell nicht gut tun. Es ist allein schon aus reiner Vernunft sinnvoll die Volatilität (Schwankungsbreite) durch die gekaufte Absicherung aus dem Depot fast komplett herauszunehmen und die gewonnene Zeit für Erholung und Ruhe zu nutzen. Ich muss mich Dank der neu gekauften Short Position ab jetzt nicht einmal mehr 15 Minuten in der Woche mit dem Thema Märkte beschäftigen, zur Not auch gar nicht. Es reicht nun praktisch jeden Tag 1-2 Minuten, wie es fast jeder Mensch macht, normale Nachrichten zu schauen. Momentan steht bei mir das Thema Gesundheit und wieder gesund werden an erster Stelle. Dies wird ohne Frage einige Zeit dauern, dazu nehme ich soviel Druck und Stress aus meinem Leben wie nur möglich. Vernünftig ist in diesem Zusammenhang also auch den sonst zwar nur recht kleinen Zeitaufwand von 1-2 Stunden zum Thema Börse, welcher bisher in der Regel pro Woche noch verblieben war, auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Durch diese neue Absicherung brauche ich mir nun absolut keine Sorgen mehr um dieses Themenfeld zu machen und kann die zusätzliche Zeit zur Erholung und für meinen Genesungsprozess nutzen. Denn dort zählt wirklich jede Minute freie Zeit und diese nehme ich mir nun auch, ganz ohne Druck oder vermeidbaren mögliche Sorgen bzw. unnötigen Stress. Wenn ich momentan etwas unternehme oder schreibe, dann muss es mir Spaß machen, Börse ist da aktuell eher neutral und hätte bei einem Crash sogar möglichen Stress verursachen können, daher fahre ich nun mit der dicken Absicherung in ruhigem Wasser, also Haken dran und erst mal gedanklich weg von den Märkten.

Es gibt jedoch noch einen weiteren Grund warum ich noch vor einem Handelssignal meines Absicherungssystems für mein Depot tätig geworden bin. Dieser Grund heißt „Donald Trump“. Ich lasse diesen Menschen nun einfach völlig unkommentiert, hoffe jedoch sehr das er nicht Präsident wird. Die Clinton finde ich auch nicht unbedingt eine gute Wahl, aber auf jeden Fall eine bessere als diese Person, welche Mauern errichten will, „Ausländer“ als Menschen zweiter oder dritter Klasse behandelt und auf Umwelt und Menschlichkeit keinen Wert legt. Abgesehen davon würde das weltweite Kriegsrisiko meiner Meinung nach steigen und das Wettrüsten ebenso weiter angeheizt. Die Welt und dessen letzte verbleibende Supermacht braucht unbedingt einen anderen als diesen Kandidaten!

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

2 Gedanken zu „Absicherung der Aktienquote mit Basiswert DAX als Mini Future Short Hebel 4,8 (TD2ZSP) gekauft“

  1. Hallo Marco,

    wollte nur mal mitteilen, dass mir deine Seiten sehr gefallen. Ich werde mich noch ein wenig umschauen. Aber auch die Seite zum Gesunden Leben finde ich super und informativ. Weiter so.
    Noch eine schöne Woche und auch Gute Besserung.

    LG Ingolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.