Wikifolio Absicherungen erhöht! Apple Short + Amazon Short

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Heute habe ich in meinem Wikifolio (wikifolio aufgelöst, siehe diesen Beitrag, ich bin jedoch immer noch auf wikifolio.com* aktiv.) die Absicherungsquote deutlich erhöht und bin in Apple per Mini Future Zertifikat Short gegangen, ebenso habe ich eine Short Position auf Amazon eröffnet!

Warum die Absicherung auf den DAX? Warum Apple und Amazon Short?

Der US Markt hat in den letzten Wochen eine enorme Performance hingelegt und eröffnete heute im Technologiesektor (insbesondere bei Apple und Amazon), deutlich schlechter. Teilweise gab es überhaupt keine Erklärung für den Apple Absturz kurz nach Eröffnung der Nasdaq. Dies ist ein Unsicherheitsfaktor und muss selbstverständlich einen Grund haben (Wer hat hier so stark verkauft?). Apple ist außerdem extrem heiß gelaufen. Da sich die Apple Aktie jedoch selbstverständlich nach wie vor in einem sehr starken Aufwärtstrend befindet, habe ich den Short nur minimal im Wikifolio gewichtet und sehe ihn auch mehr als Absicherung meiner gesamten Aktienquote.



Der Short auf Amazon ist wiederum strategischer Natur und gilt nicht als reine Absicherung der Aktienquote in meinem Wikifolio. Amazon performed schon seit einiger Zeit deutlich schlechter als der Gesamtmarkt, insbesondere die Nasdaq!
Eine derartige Underperformance, kann bei einem leichten Einbruch des Gesamtmarktes zum Sturz der Aktie führen. Charttechnisch steigt der Wert zwar aktuell wieder etwas von seinen Tiefs, kann jedoch nach wie vor nicht mit dem Markt mithalten. Fundamental sieht Amazon trotz starken Wachstums für mich nur moderat „gut“ aus. Alles Gründe für meine recht kleine Amazon Short Position.

Den DAX habe ich auf Grund der heutigen ungewöhnlichen Markbewegungen (man achte auf Gold!), weiter über Reverse Bonuszertifikate abgesichert. Irgendetwas liegt hier in der Luft, der Markt sieht in vielen Bereichen nicht „sauber“ aus. Da bei meiner primären Strategie Sicherheit vorgeht, verzichte ich lieber auf ein paar Prozentpunkte nach oben, außerdem hat auch der DAX einen erheblichen Anstieg hinter sich und könnte schon bei einem kleinen Knick der US Indizes ordentlich unter Druck geraten!

Die größte Reverse Bonus Zertifikat Position auf den DAX läuft bis Ende Dez. 2015, mit einer Barriere von 10700 Punkten. WKN: TD1DJ5

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.




Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 356 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*