iShares STOXX Global Select Dividend 100

In meinem alten passiven Einkommensdepot hatte ich bereits einen rein in Dividendenaktien investierenden Fonds, den DWS Top Dividende, welcher breit aufgestellt und weltweit in Dividendentitel investiert. Den iShares STOXX Global Select Dividend 100 ETF habe ich in meine neue Anlagestrategie aufgenommen und den DWS Top Dividende hingegen komplett verkauft und nicht mehr im zukünftigen Portfolio. Warum? Ich halte den DWS Top Dividende weiterhin für einen guten Fonds, jedoch ist sein Unterhalt bzw. seine Kostenstruktur wesentlich teurer als die beim passiven ETF Produkt von Ishares (Blackrock). Was mir am ETF ebenfalls viel besser gefällt ist sein geringerer Schwerpunkt in US Aktien, welcher beim Fonds der DWS teils weit über 50 Prozent ausmacht und sich nicht selten in der Vergangenheit in die Richtung der US Gewichtung des MSCI World Index bewegt hat. Der iShares STOXX Global Select Dividend 100 hingegen gewichtet die Region Nordamerika, Europa und Asien jedoch in einem fixen Verhältnis von 30 europäischen Aktien, 30 Aktien aus dem asiatischen Raum und 40 Aktien aus Nordamerika, wobei hier dann natürlich auch Kanada enthalten ist, was den reinen US Anteil weiter schmälert. Da ich eine passive und ertragreiche Dividendenstrategie in meinem Portfolio mit abbilden und den hohen US Anteil eines reinen MSCI World Index ETF reduzieren wollte, passte der iShares STOXX Global Select Dividend 100 somit hervorragend in mein Wertpapiersparplan-Depot und wird jeden Monat mit 5 Prozent der gesamten Anlagesumme bespart.

Fakten zum iShares STOXX Global Select Dividend 100
WKN: A0F5UH

ETF replizierend oder Swap basiert: replizierend
Ausgabeaufschlag: Nein
Ausschüttend: Ja
Ausschüttungsintervall: vierteljährlich
Sparplanfähig: Ja
Orderfähig über Börse: Ja
Orderfähigkeit über außerbörslichen Handel: Ja
Beispiele für außerbörsliche Handelspartner: Live Trading Commerzbank, Tradegate, Baader Bank und die Lang & Schwarz AG



Der iShares STOXX Global Select Dividend 100 ist für mich mit 100 breit gestreuten und weltweit agierenden Dividendenwerten ein sehr gutes Basisinvestment. Zudem reduziert dieser ETF in Kombination mit einem klassischen MSCI World ETF die mittlerweile fast 60 Prozent hohe Gewichtung der USA am MSCI World, was man meiner Meinung nach nur noch wenig als „global breit gestreut“ betrachten kann, wenn ein Index so von der USA abhängt, was natürlich aufgrund seiner passiven und nach Marktkapitalisierung geregelten Gewichtung der Märkte absolut korrekt ist. Die USA dominieren nun mal die Weltwirtschaft wie kein anderes Land und das dort in Aktien investierte Kapital ist extrem hoch, die Gewichtung im MSCI World nach dessen Regeln also einwandfrei. Andere Länder wie Deutschland mit aktuell knapp etwas über 3 % an einem Weltindex zu gewichten halte ich jedoch für falsch. Der iShares STOXX Global Select Dividend 100 enthält deutlich weniger als 40 % reinen US Anteil (aktuell zur Erstellung des Beitrages sogar nur knapp über 20 %!) und reduziert somit in Kombination der beiden ETF dieses „Ungleichgewicht“ zu Gunsten Europas und Asiens. Natürlich ist der ETF replizierend und ausschüttend, wie alle meine gewählten ETF im Portfolio.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.