Newcrest Mining, eine Goldminenaktie mit Potential?

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Die Aktie von Newcrest Mining habe ich erst vor kurzem als kleinere Investmentposition in meinem Wikifolio (wikifolio aufgelöst, siehe diesen Beitrag, ich bin jedoch immer noch auf wikifolio.com* aktiv.) beigemischt. Die Aktie fiel mir zunächst auf Grund ihrer deutlichen relativen Stäke und Outperformance im Vergleich zu den meisten anderen Goldminenbetreibern die an der Börse notiert sind ins Blickfeld. Natürlich hat sich auch der Kurs dieses Unternehmens im Zuge des starken Goldpreisverfalls seit dem Hoch 2011 deutlich nach unten bewegt. Gerade das Jahr 2013 führte zu einem massiven Kurssturz der Aktie. In den folgenden Jahren entwicklete sich der Kurs dann jedoch in einem volatilen Aufwärtstrend und das trotz weiter fallender Goldpreise. Ein Lichtblick, oder was steckt fundamental und charttechnisch dahinter?



Sollte man Newcrest Mining wegen der bereits längerfristigen relativen Stärke kaufen?
Eine sehr hohe relative Kursstärke ist immer ein gutes Zeichen an der Börse. Die Investoren bewerten ein solches Unternehmen somit besser als seine Konkurrenten, sie sehen vielleicht höhere Potentiale, oder Tatsachen, die fundamental einen positiven Unterschied zur Branche untermauern. Die vermehrten Käufe führen dann zu einer Kursentwicklung die besser ist, als der durchschnitt der Aktien einer Branche, bzw. eines Marktes. Diese relative Stärke wurde in einem Trend bewiesen, in dem fast alle Goldminenaktien abwärts gerichtet waren. Dies bestärkt erst recht das Argument der relativen stärke als Kaufgrund. Dazu kam der weitere Goldpreisverfall, welcher der Aktie jedoch nicht viel anzuhaben schien, zumindest wenn man sich die Kurse ab 2014 genauer ansieht. Wäre ich ein reiner „relativer Stärke Investor“, dann wäre das aktuell sicherlich ein Kaufzeitpunkt für mich.

Was spricht noch für die Newcrest Mining Aktie?
Der Goldminenbetreiber mit Sitz in Australien verfügt über ein nachhaltiges und ordentliches Minenportfolio im australischen- und asiatischen Raum, allen voran in Indonesien und Papua Neuguinea. Es stehen somit mehrere hoch produktive Goldminen mit geringen Kosten im Vergleich zu vielen Goldminenkonkurrenten zur Verfügung. Daneben gibt es klare fundamentale Gründe die für einen Kauf der Aktie sprechen könnten:

  • Newcrest Mining hätte Zugriff auf weitere ca. 75 Millionen Unzen Gold, was eine sehr hohe Langlebigkeit der verbleibenden Ressourcen, der Abbauzeit und Minen bedeutet.
  • Der Minenbetreiber gehört zu den Goldunternehmen mit den geringsten Förderkosten weltweit.
  • Neben reiner Goldförderung betreibt der Konzern auch Erschließungen neuer Fördergebiete und hat sich in den letzten Jahrzehnten durch sinnvolle Zukäufe vergrößert.

Was gegen ein Investment in Newcrest Mining spricht
Der Chart sieht trotz der hohen relativen Stärke und Outperformance im Vergleich zum weltweit größten Goldindex immer noch düster aus. Der Kurssturz aus 2013 häng im Chartbild sehr negativ nach. Daneben ist natürlich auch der schwache Goldpreis nicht gerade für Kurssprünge bei der Aktie ausgelegt. Der Goldpreis versucht sich zwar gerade wieder an einer zarten Bodenbildung, ist jedoch hoch volatil und riskant. Ein weiterer Absturz würde auch den Kurs von Newcrest Mining mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder nach unten ziehen.

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.


Fazit:
Wer eine profitable „Goldperle“ unter den Goldminenaktien sucht, die auch bei den jetzigen Goldpreisen noch gute Gewinne einfährt, der sollte sich Newcrest Mining genauer anschauen. Wie alle Goldaktien unterliegt ein solches Investment einem sehr hohen Risiko und dürfte von ebenso hohen Schwankungen des Aktienkurses begleitet sein. Ich sehe das Unternehmen aktuell sehr positiv und habe als Beimischung eine kleine Investition mit längerem Anlagehorizont getätigt.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 361 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*