Kauf des Wandelanleihefonds F&C Global Convertible Bond

Ich habe mir zum 17.12.15 als Neuaufnahme in mein passives Einkommen Depot den Wandelanleihefonds F&C Global Convertible Bond A zugelegt. Zwar besitzt mein sehr breit gestreutes Portfolio bereits durch einige Fondspositionen die ein oder andere Wandelanleihe, jedoch ist gerade diese Anlageklasse derart interessant, dass ich einen Ausbau in diesem Investitionssektor bzw. dieser Assetklasse anstreben möchte. Wandelanleihen sind Zwitter aus Aktien und Anleihen. Wer eine Wandelanleihe kauft, der kann sie zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt in eine ebenfalls vorher festgelegte Anzahl Aktien des jeweiligen Unternehmens tauschen.


Dies macht vor allem bei stark steigende Aktienmärkten Sinn, da dann der Gewinn meist deutlich höher ausfällt, als bei einem Halten normaler Anleihen, bzw. dem Halten der Wandelanleihe aus reinen Kupon bzw. Zinsertragsgründen. Fallen die Aktienmärkte im Gegenzug, dann kann man auch einfach die Wandelanleihe bis Endfälligkeit halten und somit den reinen Zinskupon und die vorher festgelegte Rückzahlung des Anleihekurses vereinnahmen. Verluste durch einen massiven Börsencrash fallen in dieser Konstellation dann in der Regel nicht an, wenn das Unternehmen die Anleihe komplett bedient.


Anzeige
Du möchtest mit ETF Dein Geld an der Börse anlegen, hast aber keine Lust intensiv selbst aktiv zu werden? Es gibt inzwischen viele seriöse Anbieter mit professionellen, automatisierten Vermögensverwaltungen am Markt. Neben der bekannten Adresse growney.de*, gibt es noch den Anbieter Scalable Capital*, der vom weltbekannten ETF Giganten Blackrock unterstützt wird.



Wandelanleihen sind eine eher konservative Anlageform im Vergleich zu reinen Aktien, jedoch auch nicht risikolos. Unternehmenspleiten können ebenso wie normale Anleihen auch bei Wandelanleihen zum Totalausfall des vorher investierten Kapitals führen. Der F&C Global Convertible Bond Fonds streut seine Investitionen allerdings nicht nur weltweit, sondern auch sehr stark in eine große Anzahl an Einzeltiteln aus unterschiedlichen Sektoren. Selbstverständlich habe ich zur Generierung meines passiven Börseneinkommens einen Fonds in der ausschüttenden Variante gewählt. Ich plane einen kontinuierlichen Ausbau dieser Fondsposition auf mittlere- bis langfristige Sicht.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:


Sein eigenes Musterdepot über eine seriöse Plattform an die Börse bringen und damit über Provisionen Geld verdienen? - Das ist mit wikifolio.com* möglich!
Die Registrierung und Nutzung des Dienstes ist kostenlos!

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 370 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börsen-Investitionen geworden und verfüge so über tiefes Fachwissen in diesen Bereichen aus langjähriger Erfahrung und stetiger Weiterbildung. Ich bin seit 1999 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*