Einnahmereport für März 2016

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Highlights aus dem Monat März 2016:
Im vergangenen Monat konzentrierte ich mich hauptsächlich auf mein neues Großprojekt. Ich hatte angekündigt es über die frühe Alpha-Phase hinaus auszubauen und in diesem Monatsbericht zum ersten Mal etwas ausführlicher vorzustellen. Die Grundbausteine, sowie die ersten 20 Beiträge sind bereits veröffentlicht. Es wird ein Projekt, welches sich ausschließlich mit dem Thema „Zusatzstoffen in Lebensmitteln“ beschäftigen soll. Die Seite ist bereits unter „Zusatzstoffe-Liste.de“ online. Dieses Projekt soll eine sinnvolle Ergänzung zu meinem bestehenden „Alternativ-Gesund-Leben.de“ Projekt werden. Ziel ist es alle in Europa und vor allem Deutschland zugelassenen Lebensmittelzusatzstoffe genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Beiträge reichen von der Zusammensetzung und Herstellung der Zusatzstoffe, über die Verwendung, bis hin zu möglichen gesundheitlichen Risiken, Studienhinweisen zu Forschung und eventuellen Nebenwirkungen, sowie letztendlich persönlichen Meinungen zu den jeweiligen Lebensmittelzusatzstoffen. Da es weit über 300 dieser Chemikalien gibt, wird es ein echtes Großprojekt mit mehreren hundert Beiträgen und somit einigen hundert Arbeitsstunden werden. Im März nahm es bereits einen beträchtlichen Zeitrahmen meiner Arbeit in Anspruch, wobei sowohl diese Seite, als auch mein Alternativ-Gesund-Leben Projekt nicht in der Beitragsfrequenz oder in der Qualität der Beiträge selbst zu leiden hatten. Dies wird auch in Zukunft so fortgeführt werden, die Projektbasis ist das wichtigste, ausbauen geht immer, nicht jedoch wenn es bedeutet dass meine beiden Hauptprojekte darunter zu leiden haben.



Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge im März 2016

pfeil grün oben Passives-Einkommen-Verdienen.de
Nutzer: 3225
Seitenaufrufe: 5159
Neue Beiträge: 6
Beiträge insgesamt: 244

pfeil grün oben Alternativ-Gesund-Leben.de
Nutzer: 53875
Seitenaufrufe: 74111
Neue Beiträge: 10
Beiträge insgesamt: 209

pfeil grün oben Zusatzstoffe-Liste.de
Nutzer: 54
Seitenaufrufe: 229
Neue Beiträge: 10
Beiträge insgesamt: 20

pfeil grün oben Alle Projekte insgesamt:
Nutzer: 57154
Seitenaufrufe: 79499
Neue Beiträge: 26
Beiträge insgesamt: 473

Gesamte bisher investierte Arbeitszeit in alle Projekte: 580 Stunden

Fazit Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge:
Beide Hauptprojekte verzeichneten deutliche Besucherzuwächse. Das noch komplett neue Projekt Zusatzstoffe-Liste.de wurde erst Anfang März mit einem Google Analytics Code versehen. Die ersten Besucherzahlen sind wie zu erwarten winzig. Ich glaube jedoch fest daran, dass sich aus meiner bestehenden Gesundheits- und Ernährungsseite in Verbindung mit meinem Zusatzstoffe Projekt langfristig sehr große Synergien ergeben werden und dadurch beide Seiten nochmals zusätzlich ordentlich wachsen können.
Alternativ-gesund-leben.de erreicht mittlerweile gut 2000 Besucher am Tag. Ein mehr als erfreuliches Ergebnis, welches natürlich auch einen Haufen Arbeit gemacht hat, allerdings gleichzeitig auch mit viel Freude am bisherigen Erfolg und vielen persönlichen Erfahrungen in Sachen allgemeines Wissen und eigene Ernährungsgewohnheiten gekoppelt war. Wenn man sich sehr intensiv mit einem interessanten Thema beschäftigt, an dem man auch echtes Interesse hat, ergeben sich ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten.

Einnahmen und Einnahmequellen für März 2016 (Projektübergreifend)

Adsense: 149,21 Euro
Amazon: 275,34 Euro
Affilinet: 62,64 Euro
Direktwerbung: 0 Euro

pfeil rot unten Insgesamt: 487,19 Euro

Fazit zu den Einnahmen:
Ein Monat mit deutlich mehr Besuchern, jedoch etwas weniger Einnahmen. Grund waren fehlende Direkteinnahmen durch Werbebuchungen. Da allerdings alle drei „organisch“ wachsenden Einnahmequellen mehr Ertrag abgeworfen haben, ist dies nicht weiter schlimm oder „bedrohlich“ für die zukünftige Entwicklung. Es bestätigt aufgrund des grundsätzlichen Wachstums den langfristigen Aufwärtstrend. Direkteinnahmen sind natürlich immer willkommen und schön anzusehen, jedoch keine feste Größe. Sie sind wichtig, aber sekundär bei der langfristigen Gesamtentwicklung.

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.


Ziele für April 2016:
Alle drei Projekte sollen in gleichbleibender Schreibgeschwindigkeit und Qualität bei den Beiträgen weiter wachsen. Es sind über alle Seiten hinweg für April wieder mindestens 25 Beiträge geplant. Zudem wird es ebenfalls im kommenden Monat ein komplettes Depotupdate des „Passiven Einkommen Depots“ geben, welches schon sehnsüchtig von einigen Lesern erwartet wird. Ich kann nur soviel sagen, der Crash seit Jahresanfang hat nur geringe Spuren im niedrigen einstelligen Prozentbereich hinterlassen.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 355 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Einnahmen von 8 deutschen Blogs im März 2016
  2. 5 Blogeinnahmen-Reports deutscher Blogger für den Monat März 2016 › Blog, Blogeinnahmen-Reports, Geld verdienen › Blogge4Geld

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*