Einnahmereport für Januar 2016

Highlights aus dem Monat Januar 2016:
Der Januar verlief trotz hohem Arbeitspensums relativ ruhig. Ich habe zwei neue Projekte gleichzeitig gestartet, die aber sehr stark miteinander verbunden sind. Zu den genauen Projektdetails möchte ich aber noch keine genauen Angaben machen. Beide Projekte befinden sich in einer sehr frühen Phase und besitzen bisher keinen veröffentlichten Content. Der Monat hatte einige Umplanungen in meiner „Monats – To Do Liste“ zur Folge, die trotz relativer zeitlicher Kurzfristigkeit jedoch aller erfüllt werden konnten. Neue Projekte haben oftmals in einer frühen Phase erhebliches „Umstellungs- und Flexibilitätspotential“, zumindest solange die Grundplanung noch nicht 100 Prozent abgeschlossen ist. Vorher lasse ich mir gerne diese Freiheiten, gerade weil zu Beginn oftmals viele Verbesserungen und Ideen zum eigentlichen Konzept entstehen. Das Gesamtbild eines frisch gestarteten Projektes ändert sich zu Beginn eben ständig.

Tipp: Keine Lust ständig zu saugen? Lieber die Selbständigkeit voranbringen, Investitionen planen oder die Freizeit genießen? Dann ist dieser hochwertige und leise Saugroboter* vielleicht genau das Richtige.



Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge im Januar 2016

pfeil grün oben Passives-Einkommen-Verdienen.de
Nutzer: 2697
Seitenaufrufe: 5536
Neue Beiträge: 7
Beiträge insgesamt: 229

pfeil grün oben Alternativ-Gesund-Leben.de
Nutzer: 42381
Seitenaufrufe: 58876
Neue Beiträge: 10
Beiträge insgesamt: 189

pfeil grün oben Alle Projekte insgesamt:
Nutzer: 45078
Seitenaufrufe: 64412
Neue Beiträge: 17
Beiträge insgesamt: 418

Gesamte bisher investierte Arbeitszeit in alle Projekte: 520 Stunden

Fazit Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge:
Beide Projekte konnten zulegen, Alternativ-Gesund-Leben.de zeigte einen sehr starken und nachhaltigen Anstieg, sowohl bei den Nutzerzahlen als auch bei den Seitenaufrufen, mit dem ich so nicht gerechnet hatte. Das Wachstum der Nutzerzahlen scheint sich auf hohem Niveau nochmals zu beschleunigen. Die Marke von 30000 Nutzern wurde einfach ignoriert und direkt deutlich die 40000er Marke überwunden. Ich bin mehr als zufrieden und absolut motiviert, das zeigt, dass sich die vielen hundert Arbeitsstunden langsam aber sicher richtig lohnen.

Einnahmen und Einnahmequellen für Januar 2016 (Projektübergreifend)

Adsense: 113,71 Euro
Amazon: 194,38 Euro
Affilinet: 22,19 Euro
Direktwerbung: 160 Euro

pfeil rot unten Insgesamt: 490,28 Euro

Fazit zu den Einnahmen:
Hier bin ich ebenfalls sehr zufrieden, die Einnahmen sind im Vergleich zum Vormonat wie erwartet gesunken, da hier ein wirklich schöner Beitrag aus der Direktwerbung zu verbuchen war. Diese Art der Werbeform ist aber je nach Ausstattung sehr Schwankungsanfällig, zumindest was die langfristigen Buchungen betrifft, kann es zu sehr hohen Ausschlägen nach oben aber auch unten kommen. Wichtig ist, dass die Einnahmen von Amazon.de, Adsense und Affilinet insgesamt deutlich zugelegt haben. Das ist nachhaltiges und echtes Wachstum durch mehr Nutzer und natürlich auch mehr interessantem Content. Der Gesamtrückgang stammt somit ausschließlich aus der Direktwerbung, welche im Einnahmereport Dezember noch sehr hoch war.

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.



Ziele für Februar 2016:
Der Februar 2016 ist dieses Jahr ein Schaltjahr, was ihn mit 29 Tagen nicht ganz so kurz wie gewöhnlich macht und einen kleinen „Puffer“ in Sachen Zeitplanung verleiht. Der Februar wird wieder sehr arbeitsintensiv. Ich möchte die beiden neuen Projekte vorantreiben und werde einiges an „Start-Content“ dafür schreiben. Der Ausbau soll schnell, aber auch qualitativ hochwertig voran gehen, sodass im März bereits eine offizielle Anmeldung beider Projekte in der Google Suchmaschine erfolgen kann und kurz darauf erste sinnvolle Verlinkungen mit dem bestehenden Großprojekt Alternativ-Gesund-Leben.de entstehen. Die neuen Projekte passen thematisch sehr gut mit dieser Seite zusammen und werden durch erhebliche Mengen fachlich hochwertigen Inhalts im Laufe des Jahres gefüllt. Bei den Besucherzahlen erwarte ich trotz weniger Kalendertage im Februar wieder einen Anstieg, vor allem auf meiner Lebensmittel und Gesundheitsseite. Ebenso dürften die Einnahmen aus organischem und nachhaltigem Wachstum weiter steigen.

Weitere interessante Artikel und Beiträge

Nutzungshinweise für diese Webseite
Der Inhalt von passives-einkommen-verdienen.de besteht aus von mir im Netz gesammelten Informationen, eigenen Erfahrungen, meinem Wissensstand sowie meiner persönlichen Meinung. Alle Inhalte dieser Webseite dienen nur zu allgemein informellen Zwecken und es besteht kein Gewähr auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Beiträge bzw. Texte zum Thema Börse und Wertpapiere stellen keine Anlageempfehlungen dar, sondern beruhen auf meiner persönlichen Meinung und Einschätzung. Wer nach diesen Vorstellungen handelt kann einen Totalverlust seines eingesetzten Kapitals und in Einzelfällen darüber hinaus riskieren! Ich gebe hiermit bekannt ganz oder teilweise in die von mir vorgestellten Wertpapiere investiert zu sein. Ich würde jedem Börsenteilnehmer generell empfehlen, ausschließlich in Wertpapiere zu investieren, welche er zu 100 Prozent versteht, deren komplette offizielle Verkaufsunterlagen bzw. Bedingungen des jeweiligen Anbieters er gelesen und verstanden hat und sich den Risiken des jeweiligen Wertpapiers absolut bewusst ist und diese auch im Falle des möglichen Eintretens finanziell verkraften kann!



docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*

1 Trackback / Pingback

  1. 6 Blogeinnahmen-Reports deutscher Blogger für den Monat Jamuar 2016 › Blog, Blogeinnahmen-Reports, Geld verdienen › Blogge4Geld

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*