DJE – Zins & Dividende Fonds

Der Fonds stammt aus dem Hause der Dr. Jens Ehrhardt Gruppe, eines renommierten und erfolgreichen Unternehmens zur Verwaltung der jeweiligen betreuten Fondsvermögen. Es handelt sich um einen globalen Mischfonds, welcher zwar sehr breit aufgestellt ist, jedoch nicht annährend an die Diversifikation in Sachen Quantität eines Nordea Stable Funds, oder gar eines Global Absolute Return Strategies Funds von Standard Life Investments herankommt. Ich habe diesen Fonds aufgrund seines zum Kaufzeitpunkt qualitativ hochwertigen Managements und der sorgsamen Auswahl der jeweiligen Einzeltitel im Fondsvermögen gekauft. Im Fall des DJE – Zins & Dividende Fonds wird nicht einfach nur eine extrem breite Masse an Werten gekauft, sondern eine zwar umfangreiche, aber dennoch gut überschaubare und qualitativ ausführlich selektierte Anzahl. Ziel des Fonds ist es dabei in erster Linie möglichst Verluste zu vermeiden. Sehr große Risiken, welche dem investierten Kapital starke Schwankungen oder gar nachhaltige schwere Verluste einbringen könnten, sollen hier nicht eingegangen werden. Ein Grundsatz den ich nicht nur mag, sondern der auch zu meiner grundlegenden Investmentphilosophie passt. Der Fonds hält aufgrund seiner eher konservativen Ausrichtung laut zum Kaufdatum angebotenen Fondsprospekt immer mindestens 50 Prozent Anleihen, was seinem auf Stabilität und Risikobegrenzung zugrundeliegenden Anlageverhalten entspricht.

Tipp: Keine Lust ständig zu saugen? Lieber die Selbständigkeit voranbringen, Investitionen planen oder die Freizeit genießen? Dann ist dieser hochwertige und leise Saugroboter* vielleicht genau das Richtige.



Fakten zum DJE – Zins & Dividende Fonds
WKN: A1C7Y8
Ausgabeaufschlag: 4%
Reduzierter Ausgabeaufschlag: häufig 50 %
Ausschüttend: Ja
Ausschüttungsintervall: jährlich
Sparplanfähig: Ja
Orderfähig über Börse: Ja
Orderfähigkeit über außerbörslichen Handel: Ja
Beispiele für außerbörsliche Handelspartner: Baader Bank

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.



Fazit:
Wer global relativ breit aufgestellt sein möchte und gleichzeitig Wert auf ein nachhaltiges und aktives Management mit guten Ergebnissen bei der Einzeltitelauswahl sucht, der könnte beim DJE – Zins & Dividende Fonds eine gute Ergänzung für sein bestehendes Depot finden. Gigantische Kurssteigerungen sollte man hier nicht erwarten, dies ist auch nicht der Sinn und Zweck dieses Sondervermögens.

Weitere interessante Artikel und Beiträge

Nutzungshinweise für diese Webseite
Der Inhalt von passives-einkommen-verdienen.de besteht aus von mir im Netz gesammelten Informationen, eigenen Erfahrungen, meinem Wissensstand sowie meiner persönlichen Meinung. Alle Inhalte dieser Webseite dienen nur zu allgemein informellen Zwecken und es besteht kein Gewähr auf Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Beiträge bzw. Texte zum Thema Börse und Wertpapiere stellen keine Anlageempfehlungen dar, sondern beruhen auf meiner persönlichen Meinung und Einschätzung. Wer nach diesen Vorstellungen handelt kann einen Totalverlust seines eingesetzten Kapitals und in Einzelfällen darüber hinaus riskieren! Ich gebe hiermit bekannt ganz oder teilweise in die von mir vorgestellten Wertpapiere investiert zu sein. Ich würde jedem Börsenteilnehmer generell empfehlen, ausschließlich in Wertpapiere zu investieren, welche er zu 100 Prozent versteht, deren komplette offizielle Verkaufsunterlagen bzw. Bedingungen des jeweiligen Anbieters er gelesen und verstanden hat und sich den Risiken des jeweiligen Wertpapiers absolut bewusst ist und diese auch im Falle des möglichen Eintretens finanziell verkraften kann!



docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*