Archiv der Kategorie: Für Selbständige und Angestellte

Kostengünstige Werbung: So spart man Geld bei der Flyer-Gestaltung

Existenzgründer und Kleinunternehmer benötigen Werbung dringend, um auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings ist die Wahl der Werbeform nicht immer so einfach. Das liegt vor allem daran, dass die meisten Existenzgründer nicht gerade kürzlich erst einen 6er im Lotto hatten. Sprich: Ihr Budget ist begrenzt. Flyer sind sicher eine effektive Werbeform für Existenzgründer, weil sie das Unternehmen ansprechend vorstellen und vor allem regional eine gute Reichweite haben.… weiterlesen.....

DIY – So wird aus dem Hobby ein lukrativer Nebenjob

Egal ob selbstgemachter Schmuck, selbstgetöpferte Blumentöpfe oder selbstdesignte T-ShirtsDo-it-Yourself liegt momentan wieder total im Trend. Wer handwerklich geschickt ist, muss sich mit seiner selbstgebastelten Kunst aber nicht zu Hause verstecken. Im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Plattformen, auf denen Hobbybastler ihre Leidenschaft in bares Geld verwandeln können. So kann aus einem DIY-Hobby schnell ein lukrativer Nebenjob werden.… weiterlesen.....

Amazon Paket laut Amazon zugestellt aber noch nicht da, was heißt bei Transportdienst: „DPSTD, Sendung“ und wo ist mein Paket geblieben?

So einige Amazon Kunden darunter auch ich als Stammkunde hatten sicher schon den Fall das ein Amazon Paket laut Bestellübersicht zwar bereits zugestellt worden sein soll, jedoch in Wirklichkeit noch kein Paket an der Haustür abgegeben wurde. Bei solchen Fällen steht meist auch in der Sendungsverfolgung unter Transportdienst „DPSTD, Sendung“. Bei mir wurde letztens bei einer angeblich bereits zugestellten Sendung, welche jedoch definitiv noch nicht bei mir angeliefert wurde der folgende Hinweis hinterlegt: „Keine Sendungsdaten – Der Transportdienstleister hat zu diesem Zeitpunkt keine Details zur Sendungsverfolgung für diese Lieferung bereitgestellt.… weiterlesen.....

3 Mythen rund um passive Einkommen

Immer häufiger rückte das passive Einkommen durch Kapitalerträge wie Zinsen, Dividenden und Ausschüttungen zuletzt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Nach wie vor handelt es sich um ein wahres Objekt der Begierde, welches über einen hohen Status verfügt. Dennoch ranken sich viele Mythen um dieses Thema, die den Hoffnungen häufig den Wind aus den Segeln nehmen.… weiterlesen.....

Warum eine langfristige Roadmap für Selbständige sinnvoll ist, wie mein persönlicher Entwicklungsplan aussieht und was eine Roadmap von einer To Do Liste unterscheidet

Eine sogenannte Roadmap ist nichts anderes als ein neudeutsches Wort, welches aus dem englischen Sprachraum stammt und nichts anderes bedeutet als (langfristiger) Entwicklungsplan. Es ist äußerst sinnvoll einen solchen Entwicklungsplan gerade als Selbständiger zu pflegen, denn er unterscheidet sich grundlegend von einer To Do Liste. Man könnte eine Roadmap zwar als langfristige To Do Liste bezeichnen, doch letztendlich ist sie „nur“ eine Ansammlung von Meilensteinen, welche jedoch äußerst wertvoll für die eigene Entwicklung und das eigene Unternehmen ist.… weiterlesen.....

Bargeldlose Welt: Die Entwicklung des unbaren Zahlungsverkehrs

In den letzten drei Jahren ist der bargeldlose Umsatz in Deutschland und anderen europäischen Ländern beachtlich gestiegen: Allein in Deutschland wurden im Jahre 2015 insgesamt 54.173 Milliarden durch unbare Zahlungen umgesetzt. Dabei spielen Kreditkarten eine entscheidende Rolle, denn zwischen 1995 und 2015 stieg die Anzahl der ausgegebenen Kreditkarten um über 60%.… weiterlesen.....

Wie hoch ist das Krankengeld für Arbeitnehmer? Die Krankengeld Höhe und nach welchen Kriterien sie sich in Bezug auf das vorherige Gehalt bzw. Einkommen richtet

Jeder gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland hat ein Recht auf ein sogenanntes Krankengeld, welches nach der sechswöchigen Lohnfortzahlung des Arbeitgebers zum ersten Mal ausgezahlt wird. Die Höhe dieses Krankengeldes richtet sich in erster Linie nach dem gesamten sozialversicherungspflichten Einkommen aus den letztens 12 Monaten vor Eintreten des Krankgeldanspruches. Mehr dazu später in einigen Beispielrechnungen zur Höhe des eigentlichen Krankgeldes in Bezug auf das vorherige Einkommen.… weiterlesen.....

Die Kündigung eines Bausparkredits bzw. eines Konstant Darlehens einer Immobilie ohne Vorfälligkeitsentschädigung? Ein Sonderkündigungsrecht von Krediten nach 10 Jahren ohne finanzielle Einbußen ist möglich

Langfristige Kredite in Form von Bauspardarlehen oder auch Konstantdarlehen auf Häuser und andere Wohnimmobilien können in Zeiten niedriger Zinsen sehr sinnvoll sein. Für alle die sich die niedrigen Zinssätze, verbunden mit einer langfristig möglichst konstanten Rate für ihren Hauskredit oder den Kauf einer Eigentumswohnung sichern möchten, ist im Falle eines langfristigen Zinsniveaus von um die 2 Prozent aktuell ein sehr guter Zeitpunkt.… weiterlesen.....

Was sind beleghafte Buchungen und was ist der Unterschied zu beleglosen Buchungen auf dem Privat und Geschäftskonto?

Die meisten reinen Geschäftskonten verlangen von ihren Nutzern Gebühren für jede einzelne Buchung. Beleglose Buchungen sind dabei wesentlich günstiger als sogenannte beleghafte Buchungen. Was ist überhaupt der genaue Unterschied zwischen beiden Beleg- bzw. Buchungsarten und warum sind gerade beleghafte Buchungen so extrem teuer? Für Privatkunden ohne geschäftlichen Hintergrund sind nach wie vor die meisten Kontovorgänge in Sachen beleglose Buchungen völlig kostenlos, wobei auch immer mehr Banken, insbesondere Hausbanken, Sparkassen und Volksbanken mit erheblichen Gebühren bei so mancher Buchung zulangen können.… weiterlesen.....