Aufteilung der Fonds Ende Dezember 2014

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Das Jahr 2014 ließ die Fondspalette nochmals leicht ansteigen.

Ich hatte bisher noch keinen Fonds gefunden, der den Emerging Market Sektor als Mischfonds abdeckt, jedoch eine erhöhte Aktienquote als Performancekick innehält.

Ich fand dann den relativ unbekannten „BL Emerging Markets“ Fonds.
Dieser investiert nicht nur in Emerging Markets Aktien, sondern auch in Emerging Markets Anleihen.
Beides stand als Ergänzung zu meinem bisherigen Depot auf meiner Kaufliste.
Das Management dieses Fonds hat bisher eine gute Leistung gezeigt, noch dazu ist er in der ausschüttenden Variante erhältlich.



Die beiden anderen Fonds waren zum einen der extrem diversifizierte Mischfonds „JPM GLOBAL INCOME FUND“ und zum anderen der auf Unternehmensanleihen spezialisierte „Henderson Horizon Euro Corporate Bond Fund

Im Jahr 2014 habe ich auch mein Wikifolio (wikifolio aufgelöst, siehe diesen Beitrag, ich bin jedoch immer noch auf wikifolio.com* aktiv.) eröffnet und direkt nach Investierbarkeit meinem Depot hinzugefügt. Ich nutze es hauptsächlich zu Absicherungszwecken, sowie zur Performanceoptimierung meines Basisdepots.

Aktuelle Kommentare zu meinem Wikifolio finden Sie hier.

Hier ist die Aufteilung des Depot und seiner Werte zum 31.12.2014 mit allen Endbeständen.

NameAnzahl zum 31.12.14Wert zum 31.12.14
Summe.293539,8
BGF Global Allocation
700
28378
BL Emerging Markets
50
6231
Carmignac Patrimoine
200
21802
Ethna Aktiv
163,065
21695,8
Templ. Global Total Return
2223,465
25391,95
Templeton Global Income
2500
29103,25
Fid Global Strategic Bond
4000
38248
Flossbach Defensiv
165,115
20683,95
Flossbach Mul. Opp.
201,85
41026
Henderson Corp. Bond
40
5263,6
JPM Global Income
50
7428,5
Kapital Plus
352,78
21572,5
Eitelmann-Invest Global Wikifolio
50
5215,5
LBBW Global R
218,76
21499,75
Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.


Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 356 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*