Acatis IFK Value Renten

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...

Beschreibung:
Der unter der Union Investment verwaltete reine Anleihenfonds „Acatis IFK Value Renten“ investiert weltweit in ein breit diversifiziertes und nach Value Kriterien ausgelegtes Portfolio an Anleihen sowohl von Staaten als auch Unternehmen. Mir gefällt vor allem seine gezielte Anleihenselektion und seine teils recht speziellen Positionen, welche meiner Meinung nach in Bezug auf Chancen/Risikoverhältnis aktuell und auch in der Vergangenheit sehr gut gewählt wurden. Das aktive Management lässt seine Anleihe-Positionen vor Kauf zuerst durch ein ausführliches Screening in Sachen Qualität und eigentlichen Value (Wert) laufen, ehe es Positionen eingeht. Der Fonds hält von Staatsanleihen und Unternehmensanleihen aus den entwickelten Ländern und Schwellenländer, auch Positionen in speziellen Anleihen wie z.B. Wandelanleihen. Letztere bilden jedoch eher die Minderheit, es wird Wert auf Standardanleihen mit festem Zinskupon gelegt.




Fakten zum Acatis IFK Value Renten
WKN
: A0X758
Ausgabeaufschlag: 3 %
Reduzierter Ausgabeaufschlag: oft 25/50 %
Sparplanfähig: Ja
Ausschüttend: Ja
Ausschüttungsintervall: jährlich
Orderfähig über Börse: Ja
Orderfähigkeit über außerbörslichen Handel: Ja
Beispiele für außerbörsliche Handelspartner: Lang & Schwarz, Baader Bank, sowie im Commerzbank Live Trading

Meine persönliche Buchempfehlung, wenn Einzelaktien für Dich als Investition ein Thema sind:
"Der entspannte Weg zum Reichtum*" von Susan Levermann
Statt z.B. nur das KGV (Kurs/Gewinn Verhältnis) oder KCV (Kurs/Cashflow Verhältnis) einer Aktie als Bewertungskriterium zu sehen, setzt die Autorin hier mit einem aus meiner Sicht wesentlich besseren und umfassenderen Bewertungsmodell an.



Kurzfazit:
Der Fonds ergänzt hervorragend meine ausgewogene Anlagestrategie, welche hauptsächlich über passive ETF Wertpapiere läuft, da er vor allem in Länder investiert, die mit meinen Standard ETF Anleihe-Positionen nicht abgedeckt sind. Zudem besitzt der Fonds ein bisher hervorragend agierendes Management und ist meiner Meinung nach seine etwas teureren Gebühren im Vergleich zu den passiven ETF Produkten allemal wert. Der Gesamtanteil dieses Fonds beträgt ca. 5 Prozent an meinem Depot und feste 5 Prozent an meiner monatlichen Sparplan Rate.

Zum Thema weiterführende Informationen und zusätzliche interessante Beiträge:




docmorris.de - Rezept einsenden und Bonus sichern. Mehr erfahren*


Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich wenn Du ihn teilst...
Über Marco Eitelmann 351 Artikel
Mein Name ist Marco Eitelmann und ich freue mich, dass Dein Interesse für diesen Blog, der mittlerweile schon seit 2014 existiert, geweckt wurde. Auf dieser Webseite geht es hauptsächlich um die Themen: „Selbständigkeit, Blogging und Internetmarketing sowie Börse und damit verbundene Investitionsmöglichkeiten“. Ziel aus allen Themen soll ein möglichst stabiles, langfristiges und vor allem nachhaltiges passives Einkommen sein. Meine Qualifikationen: Ich bin finanziell selbständig und erfolgreich unabhängig durch meine Web-Projekte und meine Börseninvestitionen geworden und verfüge so über Wissen in diesen Bereichen aus erster Hand und langjähriger Erfahrung. Ich bin seit 1998 durchgehend privat am Kapitalmarkt tätig und habe von Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Fonds, ETF bis hin zu Zertifikaten wie Turbo Optionsscheinen, Mini Future- und Bonus/Reverse Bonus Zertifikaten alles aktiv gehandelt. Ich habe sowohl den Crash von 2000 als auch den von 2007/2008 mit prozentual geringen Verlusten mitgemacht und kenne nicht nur die Sonnenseite der Märkte. Meine grundlegende Investitionsstrategie ist konservativ, global breit diversifiziert und langfristig ausgelegt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*