Wie geht es weiter beim Goldpreis?

Vor einigen Tagen berichtete ich bereits unter dem Titel „Steigt der Goldpreis wieder?“ über den aktuellen Aufwärtstrend bei Gold und die erhöhte Investitionsquote in Gold selbst, innerhalb meines Wikifolio „Eitelmann-Invest Global“.

Seit diesem Zeitpunkt hat sich einiges Positives beim Goldpreis getan.
Der Goldpreis ist über die wichtige Marke von 1275 Dollar gestiegen und dies bisher nachhaltig.
Die aktuelle sehr wichtige nächste Zielmarke, die ebenfalls nachhaltig durch den Goldkurs übertroffen werden sollte, ist die 1300 USD, an der der Goldpreis bereits abgeprallt ist, sich jedoch schnell wieder stabilisieren konnte.
Sollte die Marke von 1300 USD bei Gold auch fallen, so sind die nächsten Ziele für den Goldpreis bei 1312 und 1340.
Diese schwierigen Hürden zu Überwinden wird entscheidend für den langfristigen Goldtrend, sowie den 6 Monatstrend bei Gold sein.

Auf der anderen Seite sollte Gold nicht mehr unter die 1250 USD fallen, oder gar die extrem wichtige Marke von 1140 USD unterschreiten, unter der Marke von 1140 USD drohen erhebliche Kursverluste!

Wichtig ist auch zu erwähnen, dass der Euro Kurs bei einer plötzlichen Kursexplosion auf Grund von Notenbankentscheidungen, oder Kurskorrekturen sich sehr negativ auf ein nicht währungsgesichertes Goldinvestment zum USD auswirken wird.
Meine aktuelle Goldposition ist nicht währungsgesichert, sie profitiert so vom fallenden Euro im Verhältnis zum USD, wird aber im Gegenzug bei einem steigenden Euro Währungskursverluste hervorbringen!

Update Mai 2016: Aktuell sind wir beim Goldkurs ungefähr wieder da, wo wir im Januar des Jahres 2015 waren, der Unterschied besteht im neuen, für Gold sehr erfreundlichen Fundamentaldaten mit entsprechen positiven Marktumfeld und einer deutlichen Erholung nach vorher sauber erfolgten Bodenbildung im Gold-Chart.



Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.