Was bedeutet bei Paypal „Rückzahlung ausstehend“ bzw. „verzögerte Verfügbarkeit“?

„Hilfe ich komme nicht an mein erstattetes Geld für Retouren und Rücksendungen bzw. Gutschriften bei Paypal!“ Die meisten Internetnutzer werden sicher schon einmal mit Paypal bezahlt haben. Zumindest nutzt ein überwältigender Teil der Onlineshopper die zugegebener Maßen sehr bequeme und zuverlässige Zahlungsmethode mit Paypal. Dabei bekommt man immer Mal wieder bei Retouren oder Gutschriften für Ware durch Händler folgende Sätze im Paypalkonto zu lesen:

  • „Verzögerte Verfügbarkeit bei Gutschriften bzw. Rückzahlungen im Paypal Account“
  • „Rückzahlung ausstehend, Paypal möchte erst die Rückzahlung bzw. Gutschrift prüfen bevor das Geld freigegeben wird“
  • „Rückzahlung anstehend“
  • „Offen bis….“

Auch ich hatte diesen Fall gerade wieder bei einer Rückzahlung bzw. Paypal Gutschrift für die Ware eines großen PC und Elektronik Hardware Onlineshops. Hier ein Ausschnitt aus meinem Paypal-Konto und die verwendeten Begrifflichkeiten, warum Paypal mein Geld durch die Gutschrift noch zurückhält.

Paypal Status Rückzahlung anstehend, verzögerte Verfügbarkeit und Prüfung offen
(Hat man zum ersten Mal einen solchen Fall, dass man bei dem auf Paypal gutgeschriebenen Guthaben aus Retouren und Gutschriften noch keine Auszahlung vornehmen kann, weil es zunächst durch Paypal freigegeben bzw. geprüft werden muss, kann man zunächst ernste Bedenken bekommen. Vielleicht bekommt man auch im ersten Moment ein wenig Angst und die Gedanken das sein Geld nun vielleicht weg sein könnte.)

Nur seröse Händler wählen und dort mit Paypal bezahlen!
Sowohl für Selbständige als auch Privatnutzer ist der Zustand, dass das eigene Geld irgendwo zurückgehalten wird zunächst äußerst unbefriedigend. Allerdings ist dies aus Sicht von Paypal zum einen völlig legal, da mit den AGB’s, welche man bestätigt hat eine Rückhaltung von Geldern auch für Gutschriften und Retouren mit einer vorherigen Prüfung zu vereinbaren ist, zum anderen sichert sich das Unternehmen auch selbst damit ab. Erst wenn die Gutschrift 100 Prozent getätigt wurde und finanzielle Mittel des Händlers bereitgestellt sind, wird auch das Geld für den Paypalnutzer zur Überweisung auf sein Privat- oder auch Geschäftskonto freigegeben. Nicht selten liegt die Verzögerung bei Paypal mit den Rückerstattungen nicht an Paypal selbst. Deswegen sollte man nur große und/oder besonders seriöse Händlershops zum Einkaufen wählen. Wenn eine Händler eine Gutschrift anweist, jedoch sein Paypalkonto nicht ausreichend gedeckt ist, dann hält Paypal natürlich zu Recht diesen Vorgang zurück und vermeidet für sich negative Konsequenzen.

Wie lange dauert es bis Paypal Geld mit dem Status „Rückzahlung ausstehenden“, „offen“ bzw. „nach erfolgter Prüfung“ freigibt?
Diese Zeiten sind recht unterschiedlich. Die meisten Freigaben erfolgen innerhalb weniger Tage, spätestens jedoch nach 6-7 Tagen. Dies betrifft meine eigene Erfahrung, als auch unzählige Angaben im Netz von Paypal Usern. In bestimmten Fällen, vor allem wenn Streitigkeiten zwischen Käufer und Verkäufer vorliegen, könnte es natürlich auch bis zur Klärung länger dauern. Nach Angaben des Paypal Supports bemüht man sich natürlich schnellstmöglich Buchungen vorzunehmen und rechtmäßige Geldflüsse freizugeben.



Fazit:
Das Paypal ab und zu Gelder nicht direkt freigibt, vorher die Freigabe prüft oder sich den Status „Offen“ bzw. „Verzögerte Verfügbarkeit“ vorbehält, ist absolut normal und sollte zunächst kein Grund zur Panik sein. Zum einen hat man den AGB’s genau so zugestimmt, zum anderen handelt es sich meiner Meinung nach bei Paypal um ein seriöses Unternehmen. Enttäuscht wurde ich bisher noch nicht und alle Zahlungen wurden spätestens innerhalb einer Woche bereitgestellt bzw. zur Auszahlung freigegeben. Ist man sich gar nicht sicher was nun los ist, oder sollte eine Auszahlung bzw. Freigabe der Gelder länger als 6 Tage dauern, dann sollte man zu Sicherheit den Paypal Support anrufen bzw. per Mail kontaktieren.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.