Volkswagen Short, Gründe für meinen Kauf

Direkt zum ersten Handelstag im neuen Jahr, habe ich mir einen Short auf die VW Aktie für mein Wikifolio gekauft.
Es handelt sich hierbei um eine Short Position per Mini Future Zertifikat, mit Einstiegshebel von gut 2,5.

Für die Shortposition der VW Aktie gab und gibt es für mich einige gute Gründe:

  1. VW lief in letzter Zeit nicht mehr so stark nach oben wie der DAX.
    Das Jahr 2014 zeigte hier, bei einem direkten Chartvergleich Volkswagen vs. DAX, eine leichte Underperformance seitens der VW Aktie.
    Die relative Stärke ist aktuell ziemlich aus dem Wert raus, was klar gegen eine Long Position spricht.
  2. Die Aktie des Volkswagenkonzerns zeigt im 5 Jahreschart, einen Bruch des Aufwärtstrends und starke, sowie schnelle Einbruchspotentiale.
    Sollte der DAX weiter fallen, ist ein überproportionaler Einbruch der VW Aktie wahrscheinlich.
  3. Volkswagen braucht als zyklischer Wert eine gute Konjunktur, und noch wichtiger einen guten konjunkturellen Ausblick.
    Die Europäische Wirtschaft ist momentan insgesamt nicht sonderlich stark.
    Nur vom deutschen, sowie dem US Markt, kann VW allein nicht leben und der Ausblick in Anbetracht der Bedrohungen des gegenwärtigen Wirtschaftswachstums ist negativ.


Für mich spricht aktuell also nichts für einen Long, oder den Direktkauf der VW Aktie.
Die Shortsignale bei VW häufen sich, fundamental ist Volkswagen ein Top Unternehmen, jedoch zählt hier mehr der Ausblick, als die aktuelle Lage und genau diesen Ausblick sehe ich gerade negativ.

Der VW Short befindet sich seit Kauf gut 9 % im Plus.
Ich werde in der gegenwärtigen Situation den Mini Future weiter halten und gegebenenfalls aufstocken, sollte sich die Konjunktur weiter verschlechtern.
Die Rabatte der Automobilindustrie, sind ein guter Indikator für das „Wohlbefinden“ der Automobilhersteller und der gesamten Branche.
Ein starker Anstieg von Auto Rabattaktionen bei Neukäufen, ist ein deutliches und sehr negatives Zeichen!

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.