Eitelmann-Invest Global Wikifolio Zertifikat mit neuer DAX und Aktien Absicherungsstrategie

Mein Wikifolio „Eitelmann-Invest Global“ hat in den letzten Wochen auf Grund seiner hohen Reverse Bonuszertifikat Positionen zur Absicherung meines Basisdepots auf den DAX sehr stark gelitten.
Zwar habe ich unterm Strich, durch meine anderen Investments im „passiven Einkommens Depot“ einen Gewinn erwirtschaftet, jedoch sieht das Wikifolio von seiner Performance her nun mehr als schlecht aus.
Ich möchte aber auch, dass mein Wikifolio attraktiv für außenstehende Investoren wird.
Deshalb will ich das Zertifikat ab jetzt nicht mehr rein als mein persönliches Absicherungszertifikat mit dauerhafter Absicherung in heißen Marktphasen, wie wir sie gerade unbestreitbar erleben benutzen.

Wie kann ich es nun schaffen, dass mein Wikifolio für fremde Investoren attraktiver wird, jedoch gleichzeitig persönlich zu Absicherungszwecken dient?
Die Antwort war nicht leicht, lag aber nach einigen Überlegungen klar auf der Hand.
Ich werde in Zukunft versuchen, die Absicherungen so gut wie möglich zu dynamisieren, statt auf statische Standardabsicherungen zu setzen, welche viel Kapital innerhalb meines Wikifolio Zertifikates binden.



Die neue Aktien/DAX Absicherungsstrategie im Detail:

Wie entsteht eine dynamische Absicherung auf den DAX?

Die Absicherungen erfolgen auf Grund des reinen DAX Charts in Form von Mini Future Zertifikaten mit Einstiegshebel nahe 10, diese werden zu Positionen mit ca. 5 %, bis maximal ca. 25 % am gesamten Wikifoliokapital gekauft, um das Risiko überschaubar zu halten.
Verliert der DAX ein gewisses von mir definiertes Niveau, so soll eine entsprechende Shortposition aufgebaut werden.
Getreu dem Motto:
„Erst wenn das Haus schon ein wenig brennt schließen wir die Brandschutzversicherung ab“
Je stärker es brennt, desto mehr und höher versichern wir es.

Ziel der neuen Absicherungsstrategie auf den DAX:

Die aktuellen, fast 25 % Verlust vom Top des Wikifolios waren größtenteils vermeidbar und man hätte mit der neuen dynamischen Absicherungsstrategie den nahezu gleichen Absicherungseffekt erzielen können.
Die Gesamtperformance wäre für mein „passives Einkommen Depot“ deutlich besser gewesen.
Eine dynamische Strategie bei den Absicherungen, hält nicht nur einen ausschließlichen Nutzen und deutliche Vorteile für mich bereit, sondern soll auch für etwaige Investoren Vorteile und Chancen bieten.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

2 Gedanken zu „Eitelmann-Invest Global Wikifolio Zertifikat mit neuer DAX und Aktien Absicherungsstrategie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.