Einnahmen Report für November 2016

Der letzte Monat war für mich durch den vollen Ausbruch meines Burnouts ein Herausgerissen werden aus meinem alten Leben, was ich aber mittlerweile als Chance für einen sehr großen persönlichen Entwicklungsschritt ansehe und mittlerweile sogar Dankbar für diesen Zusammenbruch bin. Ohne die Ereignisse aus den vergangenen Wochen und Monaten hätte ich sonst nicht viel gelernt und einfach so weiter Raubbau an mir selbst betrieben. Jetzt sehe ich den Prozess als Beginn einer großen positiven Veränderung, sowohl was meine Psyche betrifft als auch meinen Körper und mein Seelenleben, auch wenn dieser Weg sehr hart ist und noch lange dauern wird. Ich werde ab dritten Januar bis Anfang März eine lange Offline Zeit nehmen, um wirklich alles dafür zu tun wieder gesund zu werden, mehr dazu folgt aber im nächsten Einnahmereport direkt Anfang Januar (wenn ich dazu komme und Zeit habe). Wie schon die Monate zuvor, habe ich auch im November nur sehr wenig im Vergleich zu früher geschrieben. In der gewonnenen Zeit habe ich mich sehr viel mit mir selbst, meinem Umfeld und meinem bzw. dem Leben an sich beschäftigt, auch wenn mir das Schreiben nach wie vor sehr viel Spaß macht und es ein schöner Ausgleich für meine Gedankenwelt ist. Bei mir geht es also wieder langsam in die richtige Richtung auch wenn der Weg ein sehr langer sein wird…. Nun aber zum eigentlichen Einnahmenreport für November, den ich relativ kurzhalten möchte.



Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge im November 2016

pfeil grün oben Passives-Einkommen-Verdienen.de
Nutzer: 10524
Seitenaufrufe: 17617
Neue Beiträge: 2
Beiträge insgesamt: 283

pfeil grün oben Alternativ-Gesund-Leben.de
Nutzer: 92942
Seitenaufrufe: 122000
Neue Beiträge: 2
Beiträge insgesamt: 249

pfeil grün oben Zusatzstoffe-Liste.de
Nutzer: 702
Seitenaufrufe: 1067
Neue Beiträge: 0
Beiträge insgesamt: 48

pfeil grün oben Alle Projekte insgesamt:
Nutzer: 104168
Seitenaufrufe: 140684
Neue Beiträge: 4
Beiträge insgesamt: 580

Gesamte bisher investierte Arbeitszeit in alle Projekte seit Oktober 2014: 730 Stunden

Fazit: Besucher, Seitenaufrufe und Beiträge:
Trotz der geringen Anzahl von nur 4 Beiträgen im gesamten Monat, stiegen über alle Projekte die Besucherzahlen weiter an, wenn auch nicht mehr ganz so stark wie in den Vormonaten. Ich bin absolut zufrieden mit diesen Ergebnissen, sie sind eine Motivation für mich und zeigen mir, dass meine Arbeit in den letzten beiden Jahren nachhaltig war. Es freut mich sehr, so viele Leser zu finden und Menschen denen ich vielleicht sogar mit meinen Beiträgen bzw. Berichten helfen kann. Dies ist ein Punkt, der mir in meiner jetzigen Situation sehr hilft und mich ebenfalls mit aufbaut. Vielen herzlichen Dank dafür an alle Leser!

Einnahmen und Einnahmequellen für November 2016 (Projektübergreifend)

Adsense: 280,89 Euro
Amazon: 427,72 Euro
Affilinet: 32,32 Euro
Direktwerbung: 120 Euro

pfeil grün oben Insgesamt: 860,93 Euro

Fazit zu den Einnahmen:
Die Einnahmen sind im November wieder angestiegen und es gab eine Direkt-Werbebuchung. Bereinigt um diesen allmonatlich doch recht fluktuierenden Effekt, sind die Projekte auch organisch gewachsen, was man an den gestiegenen Affiliate-Einnahmen analog der steigenden Nutzerzahl schön erkennen kann. Die Nachhaltigkeit ist mir beim Wachstum der Einnahmen sehr wichtig, ebenso langfristige Planung und Sicherheit.



Ziele für Dezember 2016:
Der Dezember läuft bereits eine ganze Weile, weshalb ich hier im Grunde nicht viel schreiben kann, denn eine große Änderung gab es bereits in diesem Monat, die geordnete Auflösung und der Verkauf aller Positionen meines passiven Einkommen Depots. Dazu habe ich jedoch bereits eine größere Stellungnahme geschrieben. Den passenden Beitrag findet ihr unter:
Ich habe das komplette passive Einkommen Depot privat und hier verkauft und aufgelöst!
Natürlich kommt mir auch das, neben den vielen rationalen Gründen für die Auflösung meiner Genesung zugute. Zwar habe ich die letzten Monate, wenn überhaupt nur noch 1-2 Stunden in der Woche mit dem Thema Börse verbracht und in der jüngsten Vergangenheit teils kostenintensive Absicherungen getätigt, um absolute Ruhe und eine hohe Sicherheit zu haben, jedoch ist nach dieser Komplettauflösung nun der Arbeitsaufwand und die Überwachungszeit tatsächlich absolut bei NULL. Der neu gegründete Sparplan, welcher ab 1. Januar 2017 startet, über die beiden ETF, wie im Beitrag zur Stellungsnahme vorgestellt, wird sich einfach vollautomatisch jeden Monat zu einer langfristigen und neuen passiven Einkommensquelle aufbauen. Käufe und Verkäufe außer der Reihe wird es hierbei ausschließlich in extremen Börsensituationen geben, welche jedoch nur alle 10 Jahre mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von ca. 3-5 Mal auftreten.


Weitere interessante Artikel und Beiträge

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.