DWS TOP DIVIDENDE

Beschreibung:

Der Fonds „DWS Top Dividende“ ist ein reiner Aktienfonds mit Investmentschwerpunkt in weltweit breit gestreute konservative Dividendentitel.

In negativen Börsenphasen hat der Fonds klar sein Stärken gezeigt und deutlich weniger verloren als der Gesamtmarkt. Der DWS Top Dividende schüttet einmal jährlich eine bisher nicht nur sehr hohe, sondern auch nachhaltige Ausschüttung aus.

Die Entwicklung in den letzten 10 Jahren war meiner Meinung nach trotz steigender Aktienmärkte zwar nicht herausragend, jedoch war die Schwankungsbreite (Volatilität) des Fonds deutlich geringer, als bei vielen der aggressiveren Fonds-Kollegen, die Schwerpunktmäßig nicht auf Dividendentitel setzten. Ich sehe die Entwicklung analog der Aktienmärkte langfristig als positiv an. Es gibt sicherlich Fonds die eine höhere Performance generieren. Beim DWS Top Dividende steht für mich aber „relative“ Wertstabilität für einen Aktienfonds und hohe Ausschüttungen, die vor allem regelmäßig und nachhaltig kommen im Fordergrund.

Da der DWS Top Dividende als reiner Aktienfonds auf Grund meiner Investmentstrategie nicht als Hauptinvestment gesehen werden kann, bin ich immer nur zu kleineren Teilen meines Depots investiert. Der Fonds ist für mich der ideale Zugang zu reinen Dividendenaktien auf breiter Basis und das weltweit!



Fakten zum DWS Top Dividende

WKN: 984811
Ausgabeaufschlag: 5%
Reduzierter Ausgabeaufschlag: sehr häufig 50 %, teilweise 100 % bei Aktionen sind möglich
Ausschüttend: Ja
Ausschüttungsintervall: jährlich
Sparplanfähig: Ja
Orderfähig über Börse: Ja
Orderfähigkeit über außerbörslichen Handel: Ja
Beispiele für außerbörsliche Handelspartner: Tradegate, Baader Bank, Lang & Schwarz AG, LT Commerzbank

Wer es wie ich nicht ganz so konservativ angeht, für den kann der DWS Top Dividende auch ein gutes Basisinvestment ein reines Aktien bzw. Aktienfondsportfolio darstellen.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.