DJE – Zins & Dividende Fonds

Der Fonds stammt aus dem Hause der Dr. Jens Ehrhardt Gruppe, eines renommierten und erfolgreichen Unternehmens zur Verwaltung der jeweiligen betreuten Fondsvermögen. Es handelt sich um einen globalen Mischfonds, welcher zwar sehr breit aufgestellt ist, jedoch nicht annährend an die Diversifikation in Sachen Quantität eines Nordea Stable Funds, oder gar eines Global Absolute Return Strategies Funds von Standard Life Investments herankommt. Ich habe diesen Fonds aufgrund seines zum Kaufzeitpunkt qualitativ hochwertigen Managements und der sorgsamen Auswahl der jeweiligen Einzeltitel im Fondsvermögen gekauft. Im Fall des DJE – Zins & Dividende Fonds wird nicht einfach nur eine extrem breite Masse an Werten gekauft, sondern eine zwar umfangreiche, aber dennoch gut überschaubare und qualitativ ausführlich selektierte Anzahl. Ziel des Fonds ist es dabei in erster Linie möglichst Verluste zu vermeiden. Sehr große Risiken, welche dem investierten Kapital starke Schwankungen oder gar nachhaltige schwere Verluste einbringen könnten, sollen hier nicht eingegangen werden. Ein Grundsatz den ich nicht nur mag, sondern der auch zu meiner grundlegenden Investmentphilosophie passt. Der Fonds hält aufgrund seiner eher konservativen Ausrichtung laut zum Kaufdatum angebotenen Fondsprospekt immer mindestens 50 Prozent Anleihen, was seinem auf Stabilität und Risikobegrenzung zugrundeliegenden Anlageverhalten entspricht.

Fakten zum DJE – Zins & Dividende Fonds
WKN: A1C7Y8
Ausgabeaufschlag: 4%
Reduzierter Ausgabeaufschlag: häufig 50 %
Ausschüttend: Ja
Ausschüttungsintervall: jährlich
Sparplanfähig: Ja
Orderfähig über Börse: Ja
Orderfähigkeit über außerbörslichen Handel: Ja
Beispiele für außerbörsliche Handelspartner: Baader Bank



Fazit:
Wer global relativ breit aufgestellt sein möchte und gleichzeitig Wert auf ein nachhaltiges und aktives Management mit guten Ergebnissen bei der Einzeltitelauswahl sucht, der könnte beim DJE – Zins & Dividende Fonds eine gute Ergänzung für sein bestehendes Depot finden. Gigantische Kurssteigerungen sollte man hier nicht erwarten, dies ist auch nicht der Sinn und Zweck dieses Sondervermögens.

Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.