Deutsche Lufthansa kaufen?

Der Ölpreis fällt von einem Tief zum nächsten und eine Gegenbewegung ist aktuell nicht in Sicht. Fundamental spricht ebenso wenig, wie charttechnisch etwas dagegen, dass sich dieser Trend nicht noch weiter fortsetzen könnte. Selbst wenn das aktuelle Niveau im Ölpreis gehalten werden kann, sollte die Deutsche Lufthansa von Ihren gesunkenen Bezugskosten für Flugbenzin deutlich profitieren. Da das gesamte Aktienmarktrisiko jedoch aktuell recht hoch ist, habe ich den Kauf der Deutschen Lufthansa nicht über die Aktie WKN: 823212 vollzogen, sondern über ein Mini Future Zertifikat mit Hebel 3. Dies hält das eingesetzte gebundene Kapital recht niedrig. Die Position ist insgesamt sehr klein und würde aktuell erst bei knapp 10 Euro pro Lufthansa Aktie ausgestoppt werden! Sollten diese 10 Euro erreicht werden, müsste schon etwas stark Marktbewegendes passieren, oder die Lufthansa müsste eine sehr negative, bisher nicht bekannte Meldung herausgeben.



Ich denke soweit der Ölpreis auf diesem Niveau oder darunter bleibt, und es keinen großen Crash am Gesamtmarkt gibt, sollte ich mit dieser Lufthansa Position gut fahren.

Soll man die deutsche Lufthansa jetzt kaufen? Für mich ist das mit Ja zu beantworten, wenn man die Risiken dabei genau im Blick behält. Bitte machen Sie sich aber selbst ein Bild, das ist keine Kauf Empfehlung, nur meine Meinung zu dieser Position.




Weitere interessante Artikel und Beiträge
Dieser Beitrag hat Dir gefallen?
Dann freue ich mich sehr, wenn Du ihn teilst.
Vielen Dank!
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.