Archiv der Kategorie: Börse für Fortgeschrittene

Meine globale und ausgewogene Anlagestrategie per ETF und Fonds Sparplan, die „ganze“ Welt der Anleihen und Aktien in einem Portfolio mit „maximaler“ Diversifikation mit physischem Gold ergänzt und nebenbei passiver Einkommensgenerierung

Was für eine Überschrift, die sehr nach Perfektionismus klingt. Vorab, ich habe nicht ohne Grund die „ganze“ Welt und „maximale“ Diversifikation in Anführungszeichen gesetzt. Es ist unter einigen Millionen Euro Vermögen gar nicht möglich wirklich in jedem Markt und in jeder Aktie, Anleihe, Rohstoff und in den ganz kleinen Nischenmärkten investiert zu sein.… weiterlesen.....

Mein konservatives ETF Sparplandepot vollständig umgesetzt mit Ergänzungen und geringerer Aktienquote

Ich habe Ende letzten Jahres meine Börsenaktivität auf ein sehr konservatives und bisher reines ETF Depot beschränkt, welches zum ersten Januar 2017 gestartet ist. Mehr dazu im Beitrag „Mein konservatives und langfristiges ETF Strategie Depot mit Sparplan“. Ich halte an allen Basisbausteinen der Strategie weiterhin fest. Ergänzt habe ich die Strategie allerdings um zwei sehr konservative Fonds und gleichzeitig habe ich die Aufteilung der einzelnen Investitions-Positionen innerhalb des monatlichen Sparplans und somit des zukünftigen Depots angepasst.… weiterlesen.....

Ist Gold als langfristiger Sparplan bzw. über Gold ETC als physisch mit dem Rohstoff hinterlegten Wertpapiersparplan sinnvoll?

Gold verliert eigentlich nie ganz an Anlegerinteresse und Wert oder etwa doch? Gold als Wertpapiersparplan, bzw. Sparplan mit echten Gold in Form Barren oder auch als Goldmünzen werden immer häufiger angeboten und treffen bei den Anlegern auf eine große Beliebtheit. Auch das monatliche „Goldsparen“ in Form von ETC oder Goldzertifikaten wird angeboten, hat aber bei genauen Hinsehen oft seine Tücken und versteckten Risiken.… weiterlesen.....

Mein Wertpapier Sparplan, ergänzende und optimierende Strategien zum einfachen „Buy and Hold“ meiner ETF/ETC Sparplan Positionen

Der sehr ausführliche Beitrag zu meiner Entscheidungsfindung und Aufteilung der Positionen bzw. Anlageklassen meiner neuen langfristigen ETF/ETC Sparplan Anlagestrategie ab 1.1.2017 wurde sehr groß und bedarf eines längeren Lesens, er ist aber äußerst wichtig um diesen Beitrag hier zu verstehen. Daher macht dieser auch nur Sinn wenn vorher der Beitrag: Mein konservatives und langfristiges ETF Strategie Depot mit Sparplan gelesen wurde.… weiterlesen.....

Mein konservatives und langfristiges ETF Strategie Depot mit Sparplan

Nach wirklich sehr langer Bedenkzeit habe ich mich nun für eine neue langfristige und konservative Anlagestrategie über einen ETF Sparplan mit wenigen Regeln ab 1. Januar 2017 entschieden. Dieser wird mir in Zukunft sehr viel Arbeit ersparen, mich an allen Weltmärkten von Aktien, über Anleihen bis Gold partizipieren lassen und gleichzeitig nur ein geringes bis moderates langfristiges Risiko aufweisen.… weiterlesen.....

Robotik Aktien kaufen? Lohnt sich ein langfristiges Investment in Roboter-Technologien?

Klassische und noch relativ „einfache“ Industrie-Roboter gab es bereits in den 80er Jahren. Sehr viele der damaligen Prototypen stehen heute in einer deutlich weiterentwickelten und nicht mehr vergleichbaren Version in unzähligen Fabriken und Werkhallen rund um die Welt. Das diese Robotertechnologie in einigen Bereichen den Menschen teilweise schon komplett  ersetzt und auch weiter zunehmend viel intensiver ersetzten wird, dürfte jedem klar sein.… weiterlesen.....

Aktienkurse verbilligen, lohnt es sich langfristig aus Investorensicht seine durchschnittlichen Kaufkurse zu drücken?

So ziemlich jeder Investor oder Trader hat zu Beginn seiner ersten Börsenjahre eigene Erfahrungen mit dem Thema „Aktienkurse verbillige“ bzw. „Durchschnittliche Kaufkurse an der Börse senken“ gemacht. Die meisten Argumente sprechen zunächst gegen ein ständiges Verbilligen von Kaufkurse, egal ob es sich nun um Aktien, Anleihen oder auch Fonds handelt, wobei letztere hier oft ausgenommen werden.… weiterlesen.....

Ethik und Moral bei der Geldanlage, darf man da überhaupt noch investieren?

Die Finanzwelt und die Börse kennen in ihrer Gesamtheit weder Ethik noch Moral, wohl aber die hinter den Investoren und Tradern stehenden Menschen, zumindest ein Teil davon. Für jeden von uns sind die Begriffe „Moral“ und „Ethik“ individuell definiert und haben ebenso individuelle Grenzen sowie Sichtweisen. So ist es für die eine Investorengruppe z.B.… weiterlesen.....

Daytrading ist je nach verwendeten Anlageinstrument hoch spekulativ kann aber auch sehr ertragreich sein

Mit „Daytrading“, einer Form des sehr kurzfristigen Wertpapierhandels, über diverse Online-Broker, ist es bei entsprechenden Kenntnissen im Gegensatz zu früher deutlich einfacher geworden sich außerhalb der Börse ein gewisses Einkommen aus dem Finanzmarkt zu erwirtschaften. Ursprünglich in England und Amerika ist das Daytrading mit verschiedensten Möglichkeiten beliebt geworden und zieht auch zunehmend mehr Interessenten aus dem Rest Europas und gerade auch Deutschland an.… weiterlesen.....

Einen Fonds oder besser einen ETF (Exchange Traded Funds) kaufen? Vorteile, Nachteile und Sicherheit der beiden Sondervermögen

Sollte man lieber einen ETF oder doch besser den guten „alten“ Fonds kaufen? ETF (Exchange Traded Funds) nehmen aufgrund ihrer Beliebtheit, kostengünstigen Strukturen und starken Marketings immer mehr Marktanteile bei den klassischen Fondsgeschäft weg. ETF haben zurecht eine große Beliebtheit erlangt. Denn voll replizierende ETF stellen eine perfekte und breit diversifizierte passive Investmentmöglichkeit dar.… weiterlesen.....